.... mit Hunden wandern
.... mit Hunden wandern

Big-Tootsch - das sind wir

Big Tootsch? Was ist das denn???


Tootsch ist tatsächlich Saarländische Mundart, und in meiner Jugend sagten wir häufig "Giff mir mol di Tootsch"  und das heist: "Gib mir mal die Tatze / Pfote / Hand" Nein, das ist da eigendlich eher etwas verächtlich gemeint, aber ich hab es als normale Bezeichnung als Kind kennen gelernt. Und da ich immer schon ein besonderen Bezug zu großen, schweren Hunden hatte, die natürlich auch eine entsprechend große Tatze haben hat sich irgendwann der Beriff "big tootsch" so verfestigt das es heute der Name ist unter dem ihr mich findet:-)
Witzig finde ich auch das es Tootsch auch im Kölschen gibt, nur bedeutet das Wort da "Fackel"

Mein Name ist Dunja und ich möchte euch hier von meinen Erlebnissen und Touren mit meinen Hunden berichten und euch tolle Schnappschüsse und Bilder präsentieren.
 

Seit Kindheit an begleiten mich Tiere - expizit Hunde - durchs Leben.

An meiner Seite lebten Schäferhunde, Dackel, Dobermann, Deutsche Dogge, Schafpudel, Schwarzer Russischer Terrier und der Bouvier des Flandres, an den 3 letzten Rassen bin ich hängen geblieben.
 

Viele, viele km haben wir schon in der Natur in Deutschland, Belgien und Österreich in Feld und Wald verbracht, doch besonders gerne sind wir auf der Suche nach Ruinen, Felsen und Sehenswürdigkeiten die die Natur uns zu bieten hat.
Verwilderte Märchenwälder, Schluchten, Bachläufe und Gewässer, es gibt so viel schönes zu Entdecken.

 

Ich möchte euch hier keine Erziehhungstips oder Ratschläge geben, dafür gibt es schon genug Seiten im Internet und genug gute Hundeschulen.
Meine Fellnasen und ich wollen euch durch unsere Bilder und Beschreibungen einfach mal "mitnehmen" auf eine Reise durch die wunderschönen, natürlichen Fleckchen in unseren heimischen Wäldern und euch Lust auf eigene Entdeckertouren mit euren Vierbeinern machen:-)

 

Radja

 

Rasse:
Schwarzer Russischer Terrier

 

Rüde

45 kg

Cheyenne

 

Rasse:
Bouvier des Flandres

 

Hündin

30 kg

Elsa

 

Rasse:
Schafpudel

 

Hündin

26 kg

In Memory

Uncas

 

Bouvier des Flandres

 

Rüde, 63 kg

 

viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen am 14.4.2019 im Alter von 7 Jahren aufgrund eines agressiven Milztumors

Tonka

 

Bouvier des Flandres

 

Rüde, 58 kg

 

friedlich über die Regenbogenbrücke gegangen am 13.7.2012 im Alter von 13 Jahren und 4 Monaten

Wolf

 

Schwarzer Russischer Terrier

 

Rüde, 46 kg

 

von uns gegangen 2008 im Alter von 12 Jahren und 6 Monaten

Kontakt

Hast du Fragen?

Über das Kontaktformular kannst du mich erreichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 - 2021 Dunja Ney